Bilder Upload
Heiteres und Nachdenkliches mit einem Augenzwinkern gelesen..

Bilder hochladen



  Startseite
    Allgemein
    Garten
    Haushalt
    Katzen
    Rose
    Natur
    Bücher
    Theater
    Gedichte und Aphorismen
    Weihnachten
    Wien
    Reisen
    Kinder und Enkelkinder
    Kochrezepte
    Handarbeiten
    Witze
  Über...
  Archiv
  Links zu Tagebüchern
  Rundflug



  Freunde
   
    agnes

   
    avion

    aquarelle-und-mehr
    milly-molly
    walter
    - mehr Freunde




  Links
   
   Links
   
   Meine Homepage
   Mein Strickblog
   
   Ingrids Bilder




  Letztes Feedback





http://myblog.de/lemmie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Obstkuchen

Am Wochenende kaufte ich frische Zwetschgen*) (Pflaumen) ein, weil ich wieder einmal Lust hatte, einen Obstkuchen zu backen. Da ich keine Margarine im K?hlschrank hatte und die vorr?tige Butter noch im Gefrierschrank schlummerte, suchte ich nach einem ?lrezept und wurde in meinen gesammelten Rezepten auch f?ndig.

Der Teig war schnell zusammenger?hrt und ins Backrohr geschoben. Da ich schon negative Erfahrungen mit der Hitze im Backrohr hatte, stellte ich die Gradzahl nich wie angegeben auf 180 sondern auf 150. Dann setzte ich mich zum PC .

Nach kurzer Zeit stieg mir auf einmal ein Geruch in die Nase, die mich sofort in die K?che laufen lie?. Backrohr auf, der Kuchen war an der Oberseite ziemlich dunkel, im Inneren aber noch nicht durchgebacken, der Teig blieb am Zahnstocher noch haften. Was tun au?er vielleicht einen Neuen backen ...

Ich lie? das Backrohr eine Viertelstunde halb ge?ffnet und stellte die Temperatur auf 100 Grad zur?ck. Immer wieder steckte ich ein H?lzchen in die Teigmitte, bis dann endlich nichts mehr kleben blieb.

Der Kuchen wurde ausgezeichnet, hier auf dem Foto sind die letzten St?cke zu sehen. Ein paar Minuten sp?ter waren aber auch diese Reste weg gefuttert

Hier ist das Foto und danach folgt das Rezept


Obstkuchen-?lteig

3 Dotter
1/8 l ?l
250 g Staubzucker
1 Pk. Vanillezucker
etwas Zitronensaft und Schale nach Geschmack
schaumig r?hren
1/8 l Wasser dazu
250 g Mehl mit 1 Pk. Backpulver mischen
unterr?hren
3 Klar Schnee unterheben

Auf befettetes und bemehltes Backblech streichen , mit Fr?chten belegen und in vorgeheiztes Rohr schieben bei 180? backen (Originalrezept)
Das ist aber viel zu hei? ? mein Kuchen w?re beinahe verbrannt, also h?chstens mit 120 bis 140 Grad backen

Tipp! Die Fr?chte auf der Unterseite in Mehl tauchen, damit sie nicht so tief einsinken!

*) richtig gestellt am 10.8.
8.8.05 19:43
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung