Bilder Upload
Heiteres und Nachdenkliches mit einem Augenzwinkern gelesen..

Bilder hochladen



  Startseite
    Allgemein
    Garten
    Haushalt
    Katzen
    Rose
    Natur
    Bücher
    Theater
    Gedichte und Aphorismen
    Weihnachten
    Wien
    Reisen
    Kinder und Enkelkinder
    Kochrezepte
    Handarbeiten
    Witze
  Über...
  Archiv
  Links zu Tagebüchern
  Rundflug



  Freunde
   
    agnes

   
    avion

    aquarelle-und-mehr
    milly-molly
    walter
    - mehr Freunde




  Links
   
   Links
   
   Meine Homepage
   Mein Strickblog
   
   Ingrids Bilder




  Letztes Feedback





http://myblog.de/lemmie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Holunderblütensekt

Eine Eintragung im Blog von Bootsmann erinnerte mich an ein altes Rezept meiner Schwiegermutter.

Und hier ist es.

Holunderblütensekt

6 bis 7 große Holunderblüten
650 g Zucker
1/2 Zitrone in Scheiben geschnitten
1/8 l Weinessig
ein wenig Germ = Hefe (was man zwischen zwei Fingern zerbröseln kann)

Die Holunderblüten in ein Gurkenglas geben, alle Zutaten hinzufügen, mit Wasser auffüllen, mit Papier abdecken (Löcher in das Papier stechen) und 5 - 6 Tage im Dunkeln stehen lassen.
1 mal täglich umrühren.

In Flaschen abfüllen und kalt stellen (Achtung: keinen festen Verschluß draufgeben - gärt!)

Ein wunderbares Erfrischungsgetränk für heiße Tage
14.6.06 19:06
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung